Wer schleicht denn da?

Wer schleicht denn da?

– Diana Schlößin –

Wer schleicht denn da auf leisen Sohlen,

noch Geschenke einzuholen,

bastel‘, bau‘ und werkel‘,

ist ein Weihnachtszwergl?

Kekse, Salat, Weihnachtsbraten

alles lässt er gut geraten,

hält in grauer Morgenstunde

bunt Geschenkverpackungsrunde.

Macht in aller Heimlichkeit

Überraschungen bereit.

Selbst Bäume stellen und beschmücken,

soll Kinderherzen nur beglücken.

Egal ob diese groß, ob klein,

es sollen alle fröhlich sein.

So zaubert er wie jedes Jahr,

macht große Herzenswünsche wahr.

Wer ist er nun der stille Held,

der soviel Müh‘ hat ohne Geld?

Und warum, lieber Weihnachtsmann,

tut er sich das alles an?

Wie kann man ihn erkennen?

Am Hetzen und am Rennen?

Am innerlichen Fluchen

beim Geschenkbandsuchen?

Nein, er ist’s der am Ende dann,

voll Weihnachtsfreude sagen kann:

Alles habe ich getan, aus Liebe,

und wünscht, dass es genauso bliebe.

Es ist ein Weihnachtshelfeelf,

will so gern entzücken,

arbeitet daran oft bis zwölf,

alle zu beglücken.

Hast auch Du Dich hier erkannt,

bist mit uns im Bunde?

Freu‘ Dich dran und sei gespannt,

auf die nächste Weihnachtsrunde!

vintage-1706202_640-prawny-pixabay